Schoko-Cupcake mit Vanilletopping

Schoko-Cupcake mit Vanilletopping

 

Kennt Ihr das?

Nur weil man gerne kocht und backt erzählen einem drumherum plötzlich alle ganz furchtbar gequält….“Ich kann nicht backen, das wird bei mir nie was, nee ich lass das lieber sein!“ „Aber du, du kannst das doch!“

„Ja nee is klar! Natürlich könnt Ihr das alle plötzlich nicht mehr. Was auch sonst?“

Jaja ich mach das schon.

Gewünscht waren Cupcakes…die einen wollten Schoko die anderen was mit Vanille.

„Also gab es Schoko-Cupcake mit Vanilletopping“

 

Und hier das Rezept: (für 12 Muffins)

120 g weiche Butter

140 g Zucker

1 Pck. Vanillezucker

2 Eier

150 g Mehl

40 g Backkakaopulver

1 Prise Salz

1 TL Backpulver (ich nehme Weinsteinbackpulver)

150 ml Milch

 

Zubereitung Muffins:

Als erste wird die Butter mit dem Zucker und dem Vaillezucker cremig geschlagen. Die Eier gut darunter rühren und dann Mehl, Backpulver, Kakoa und Salz mischen und nach und nach unterrühren.

Das war es schon. Kinderleicht!

Jetzt das Muffinblech mit den Papierförmchen bestücken und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Ich benutze zum portionieren einen Eiskugelformer, funktionier einwandfrei und alle Muffins werden gleichgroß!

Die Muffins kommen in den auf Ober- und Unterhitze, auf 175 °C vorgeheizten Ofen, für 20-25 Minuten.

Ist die Backzeit rum, setzt Ihr die Muffins auf ein Kuchengitter zum abkühlen.

 

Jetzt macht Ihr einen Leuterzucker, der dazu dient das ein Topping nicht das Törtchen aufweicht.

Das könnt Ihr machen, müsst Ihr aber nicht. Es ist auf jedenfall geil, denn es knuspert….

75 g Zucker

5 EL Wasser

1 TL Vanille-Extrakt (gekauft oder selbergemacht)

 

Setzte das Wasser mit dem Zucker auf und lasst es langsam erwärmen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Es darf nicht kochen. Ist der zucker aufgelöst, gebt Ihr das Vanille-Extrakt dazu und tragt den Leuterzucker auf die fertigen Muffins mit dem Pinsel dünn auf.

Nach dem Trocknen könnt Ihr direkt das Topping aufspritzen.

 

Zutaten Vanilletopping:

100 g weiche Butter

350 g Pderzucker

200 g Frischkäse (natürlich Doppelrahmstufe)

 

Zubereitung:

die Butter wird richtig schaumig geschlagen, so dass sie ganz hell wird. Den Puderzucker in die Butter sieben (damit es keine Klümpchen gibt) und verrühren. Dann den Frischkäse unterrühren und alles zusammen schön cremig aufschlagen. Das Topping in einen Spritzbeutel füllen und ab auf die Muffins.

Am besten schmecken die Cupcakes übrigens, wenn Sie leicht gekühlt sind.

 

Für die Deko könnt Ihr nehmen was Ihr möchtet. Kinderschokobons, Giotto, Kinderbuenno, Rocher….alles was euer Herz begehrt.

 

Lasst es euch schmecken und wir wünschen euch eine lustige Kaffeerunde……

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.